Lehm als Baustoff

Von der Menschheit seit mehr als neuntausend Jahren verwendet

Weil es einfach einfach ist!

Neben Holz und Naturstein ist Lehm einer der ältesten Baustoffe der Menschen und noch heute lebt ein Drittel von ihnen in Lehmhäusern, deshalb wollen wir, als einer der ersten zertifizierten Lehmbaufachbetriebe in Hessen, dafür Sorge tragen, dass diese Tradition weiter besteht.

Durch den Erhalt unserer alten Fachwerkgebäude, können wir sie vor dem Zahn der Zeit bewahren und damit diese alte Bauweise vor dem Vergessen schützen.

 

Das Bauen mit Lehm ist nicht nur eine der ältesten Bauweisen, nein, sie ist moderner denn je.

Denn in einer sich wandelnden Gesellschaft, die auf der Suche nach Alternativen ist, weg von industriell gefertigten Baustoffen, hin zu Naturbaustoffen - schadstofffrei, regenerativ und Ressourcen schonend, ist sie die Alternative.

Zudem bietet Lehm in Verbindung mit anderen Naturbaustoffen eine Vielfalt an kreativen Gestaltungsmöglichkeiten.

Alt, neu und modern in sich vereint, verschafft Lehm ein einzigartiges Wohngefühl, weil es sich nicht nur gesund anfühlt, sondern auch gesund ist.

Denn Lehm als Baustoff reguliert die Raumluftfeuchte, ist schadstoff- und lösemittelfrei, ist in der Lage Schadstoffe zu binden, besitzt gute Schallschutzeigenschaften, konserviert Holzbauteile, isoliert gegen Kälte und Wärme, wird nahezu CO²-neutral hergestellt, schirmt gegen Elektrosmog ab, ist wasserlöslich, daher leicht zu reparieren und ist unbegrenzt recyclebar.

 

Copyright 2018 by Lehmbau Daniel Komischke. All Rights Reserved.

Logo-zertifizierter-Lehmbaufachbetrieb-01-106-1808
Handwerkskammer-Wiesbaden-Logo

Impressum

Datenschutz