Datenschutz

Inhaltliche Verantwortung nach DSGVO

 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang Ihrer persönlichen Daten haben.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich.

Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Da durch neue Technologien und die Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

 

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

Angaben zum Verantwortlichen und Vertreters

 

Yvonne Libertus-Komischke •  Siebendeller Ring 11 •  35641 Schöffengrund

Telefon: 06445 612552 •  E-Mail: d-komischke@t-onlie.de

 

Inhaber: Daniel Komischke

 

Zugriffsdaten

 

Bei dem Aufruf dieser Website werden aufgrund des berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) automatisch Daten durch Ihren Browser an den Server dieser Seiten gesendet und diese temporär als  “Server-Logfiles” gespeichert.

 

Folgende Daten werden so protokolliert:

 

• anonymisierte IP-Adresse Ihres Endgeräts

• Datum und Uhrzeit

• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

• welche Seite Sie angefragt haben

• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

• Name und URL der abgerufenen Datei

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referer-URL)

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

• Sprache und Version der Browsersoftware

 

Dafür benötigt der Server die Daten:

 

• Gewährleistung eines Verbindungsaufbaus unserer Website

• Gewährleistung der Nutzung unserer Website

• Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität

• sowie zu weiteren administrativen Zwecken wie der Erstellung einer Besucher-Statistik

 

Aus diesen Server-Logfiles werden pseudonymisierte Protokolldaten erstellt, also ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung.

Nur diese pseudonymisierte Protokolldaten werden gespeichert und sind in der Statistik für 3 Monate einsehbar und werden anschließend wieder gelöscht.

 

Cookies

 

Das sind kleine Dateien, die Ihr Browser herstellt und auf Ihrem Endgerät speichert.

Es wird beim Aufruf dieser Website lediglich ein sogenannter Session-Cookie gesetzt. Als Besucher und Nutzer dieser Webseite muss einem Session-Cookie nicht explizit zugestimmt werden. Ein Session-Cookie ist datenschutzrechtlich unbedenklich und wird sofort beim Schließen des Browsers wieder gelöscht.

 

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Sie stellen uns personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn Sie uns für Fragen über das Kontaktformular oder per E-Mail kontaktieren, sprich auf elektronischem Wege. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail Adresse notwendig, ansonsten könnten wir Ihre Frage nicht beantworten. Außerdem müssen alle Daten gespeichert werden, die für eine Beantwortung Ihrer Anfrage wichtig und notwendig sind.

 

Diese können sein:

 

• Vorname

• Familienname

• Anschrift

• Telefonnummer

• E-Mail-Adresse

• Kalenderdaten zur Terminvereinbarung

• Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Beim Benutzen unseres Kontaktformulars speichert unser Hoster Ihre IP-Adresse temporär, um ein Senden Ihrer E-Mail möglich zu machen. Ihre IP-Adresse ist für uns nicht einsehbar.

 

Hinweis: Unverschlüsselte E-Mails sind immer ein Risiko und können zu ungewolltem Datenverlust führen. Außerdem können wir zu keinem Zeitpunkt der elektronischen Kommunikation die vollständige Datensicherheit im World Wide Web gewährleisten, auch wenn wir versuchen, durch SSL-Verschlüsselung und DNSSec, Ihre Daten vor unbefugtem Abgreifen zu wahren. Also legen wir Ihnen bei vertraulichen Informationen (Kontodaten/Geheimdokumenten) oder einer generellen Ablehnung des elektronischen Weges, den Postweg oder die persönliche Kontaktaufnahme ans Herz.

 

Speicherung personenbezogener Daten

 

Alle Daten werden in einer Form gespeichert, die die Identifizierung Ihrer Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet wurden, erforderlich ist. Dies geschieht unter geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleisten, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung.

 

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

 

Wir geben im Normalfall keine Daten an Dritte weiter. Es kann jedoch erforderlich werden, wenn Sie es nach §20 DSGVO wünschen oder die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. DSGVO erforderlich ist.

 

Ausgehende Links

 

Wir übernehme nur Verantwortung für den Datenschutz auf dieser Webseite. Also alle Links, welche sich über einen neuen Tab öffnen und nicht der URL dieser Website zugeordnet werden können, sind von dem Datenschutz auf dieser Seite ausgenommen. Dafür sind die Betreiber der entsprechenden Website zuständig.

 

Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

 

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen angezweifelt wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an d-komischke@t-onlie.de.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

 

Logo-zertifizierter-Lehmbaufachbetrieb-01-106-1808
Handwerkskammer-Wiesbaden-Logo

 

Copyright 2018 by Lehmbau Daniel Komischke. All Rights Reserved.